projekt der produktentwicklung roericht ulm
hier zufällig ausgewählt. systematisch kann auf die projekte über die menüpunkte chronologie und studien zugegeriffen werden.

Bueroszenarien 1985
der raum wird zur räumlichen konstellation

5 hypothesen: 1. -> ´my space -> our space -> common space -> public space´ 2. das büro als stadt.. dorf.. community.. 3. die möglichkeit sich der kommunikation zu entziehen, ist die voraussetzung kommunikativ zu sein -> für kommunikation 4. auftisch räume statt aufräumtische 5. der gegensatz office vs. factory wird aufgelöst.bild- & textliche umsetzung und darstellung der umsetzung. bibliografie bearbeiter -> h. kuberg; b. schmitz; k.h. rubner; f. biggel, r. ludwig; g. kasten, u. sieber, consultants; supervision: h.n. roericht

mitwirkende
Heike Kuberg (Eisele), Burkhard Schmitz, Karl-Heinz Rubner, Franz Biggel,

klient
diverse


materialien & Querverweise
-> doku 800 dyes studie, 64 Seiten
-> bildserie dyes bilder
-> archiv box K_017